… des Chefkochs neue Kleider!

Posted by | Unkategorisiert | Keine Kommentare

Neue Kleider braucht er, James, die neue 3D-Sympathie-Figur von Severin. Die 3D-Variante der Figur bekommt zur Zeit eine neue Jacke. Diese muss professionell simuliert werden.

Hierzu teste ich die Software „MarvelousDesigner“! Eine perfekte Software um digital Kleider zu „nähen“ bzw. simulieren zu lassen. Hierzu importiert man eine 3D-Animation in MarvelousDesiger und simuliert dann anhand der Software Kleidungsstücke auf die Figur. Funktioniert offenbar perfekt…denn auch die Kleider im Film „Der Hobbit“ wurden hiermit erstellt!

Wenn’s für WETA DIGITAL reicht… 😉

Ich werd die Test natürlich posten!

 

C4D-UsertreffenRhein-Ruhr am 27.03.2015!

Posted by | Unkategorisiert | Keine Kommentare

…wie immer war ich auch diese Mal wieder dabei! Unser User-Treffen der Cinema4D-Anwender findet in regelmäßigen Abständen statt. Die Teilnehmer treffen sich seit ein paar Jahren regelmäßig in Düsseldorf, um sich über alle Themen rund um den Bereich 3D und Cinama4D zu unterhalten. Moderator der Xing-Gruppe und Organisator den Treffens ist Marc Potocnik von Renderbaron. Wie jedes Mal gab es gute Gespräche, gutes Essen und einen intensiven Austausch über das Thema 3D.c4d-usertreffen_05-13

Entwicklung der Sympathiefigur „James“ für Severin!

Posted by | Unkategorisiert | Keine Kommentare

Im Auftrag der Attendorner Werbeagentur „Des Wahnsinns fette Beute“ habe ich für die Firma Severin eine Sympathiefigur entwickelt. Die Figur „James“ sollte als Koch entstehen, da die Firma Severin für ihr neues Allround-Talent „James-The Wonder Machine“ einen Sympathieträger entwickelt haben wollte. James sollte in Anlehnung an den Film Ratatouille ein junger, dynamischer und moderner Koch sein, ähnlich wie moderne Fernsehköche in den allseits bekannten Kochsendungen.

Die Entwicklung des Charakters lief völlig reibungslos und hat super viel Spaß gemacht. James hat inzwischen einen eigene Homepage und eine eigene Facebook-Seite. Auch in den Koch-Videos der „Wonder Machine“ auf Youtube ist James zu bewundern. Er gibt dort Tipps zu Rezepten, Zutaten und zur „Wonder Machine“ selbst. Nicht zuletzt hat James inzwischen ein eigenes Kochbuch, welches von Severin mit der Maschine zusammen ausgeliefert wird.

Einer Karriere als „Starkoch“ steht da wohl nichts mehr im Weg 😉 ! Wenn wohl auch nur virtuell!

Severin_James_Entwicklung