Werbeillustration Archives - Klaus Knuth

Skizzen Reel

Skizzen Reel

Posted by | Illustration, Storyboards, Werbeillustration | Keine Kommentare

Hier ist meine neue Skizzen Reel.

Der Link zur Skizzen Reel hier schon mal für ganz eilige: Link zum Video. Skizzen und Scribbles machen mir immer besonders viel Spaß. Ich freue mich immer wenn ein Kunde „rough“ Illus bestellt. Sind die doch eine ideale und schnelle Lösung um alles mögliche zu erleutern und zu veranschaulichen. Man ist spontan, flexibel, auch Änderungen sind ein Klacks… und sie sind sehr kosteneffizient! Skizzen / Scribbles legen auch den späteren Look der „Endprodukte“ noch nicht zu fest. Selbst für „High End“ Layouts und Storyboards sind schnelle Skizzen hilfreich, um Komposition und Bildaufbau im Vorfeld abzustimmen und sie können dann als Vorlage dienen. Bei Shooting Boards sind sie ja eh etabliert. Ich verdiene zwar nicht so viel mit Skizzen, doch machen der Spaß und die begeisterten Kunden das locker wett! Hihi…

SKIZZEN REEL JETZT ANSCHAUEN: Link zum Video

Klaus Knuth Illustration auf Facebook: Link

Illustration

Klaus Knuth Illustration: Espresso mit C4D & ZBrush

Posted by | 3D Illustration, Illustration, Werbeillustration | Keine Kommentare

Hier mal etwas Kleines zum wach werden / bleiben von Klaus Knuth Illustration 😉

Ich möchte hier noch mal eine kleine „Fingerübung“ in Sachen Illustration / Produktvisualisierung / Food-Darstellung zum Besten geben:

Für diese Illustration habe ich eine kleine Szene in Cinema 4D und ZBrush modelliert (der Löffel ist nicht von mir,hihi). Die Komposition fand in Cinema 4D statt. Das Rendering ist in Cinema 4D mit dem Physikalischen Renderer und
HDRI Studio Pack (Greyscalegorilla) entstanden. In der Post in Photoshop habe ich dann die harte Kante der Crema verwischt um sie natürlicher aussehen zu lassen. Die Textur der Crema ist ein Foto. Um das Bild realistischer wirken zu lassen habe ich den Bohnen noch Reflektionen und mehr Details in Photoshop gegeben. Ein warmer Lichteffekt oben rechts und ein leichtes „Photo Grain“ runden den Eindruck meiner Meinung nach dann noch ab…

Ein kleines Breakdown Video findet ihr hier: espresso